Sonntag, 12. August 2012

Nominierung für den 'One Lovely Blog Award'

Es gibt im Leben viele Überraschungen. Über die meisten davon spricht man am besten gar nicht, da man sowieso drauf verzichten kann. Dann jedoch wieder, gibt es auch positive und schöne Überraschungen.
Eine selbige für mich ist die Nominierung für den 'Lovely Blog Award'.
Dafür möchte ich mich erst einmal ganz herzlich bei Christine von Esskunst bedanken, die so nett war und mich nominiert hat. Das ist wirklich eine große Ehre ... und schöne Überraschung ... für mich! Nun, 'Danke' zu sagen scheint heute nicht mehr ganz so modern zu sein, aber ich möchte mir das auf gar keine Fall abgewöhnen. Also, nochmal: Danke, Christine.


Das ist allerdings nur ein Teil. So eine Auszeichnung bringt auch gewisse Pflichten mit sich, die da wären:

1. Ein Link zurück zu dem Blogger, der dich nominiert hat (hab ich brav oben gemacht).
2. 11 zufällige Fakten über dich aufschreiben (oh, oh).
3. Selbst 11 ander Blogger nominieren (werd ich hier dann so nach und nach machen).

Dann wollen wir doch jetzt mal Klartext reden und zu den Fakten kommen:

1. Viele wissen nicht, ob ich Spass mache oder es ernst meine.
2. Ich habe eine gespaltene Persönlichkeit: die eine spricht Deutsch, die andere Englisch.
3. Ich blogge hauptsächlich auf Englisch und das hier ist nur mein... äh ... Nebenblog.
4. Ich würd gern woanders leben (Ja, ja, auf der anderen Seite ist das Gras immer grüner. Aber ich war noch nicht auf der anderen Seite.)
5. Eigentlich schreibe ich lieber als das ich spreche.
6. Es wäre wunderbar, wenn ich nicht regelmäßig meinen Arzt aufsuchen müsste.
7. Den Sport, den ich momentan mache, mache ich nur, weil ich muss (über Anregungen würde ich mich sehr freuen).
8. Jeden Tag freue ich mich, Lucy, meinen Hund zu sehen (Ja, sie freut sich sonst auch.).


9. Ich gehe lieber zu Fuß anstatt das Auto zu nehmen (Leider ist es zur Arbeit zu weit, um zu laufen!).
10. Ich war leider bis jetzt noch nie in Australien.
11. Lesen könnte man auch zu meinen Hobbies zählen.

Soweit zu ein paar Fakten über mich. Sonst ist mir da auch nichts besseres eingefallen.
Dann wollen wir nun mal zu den Nominierungen kommen. Mal sehn, wie wir das so hinkriegen. Ich kann ja erst mal anfangen und das später noch erweitern.


So, ich hoffe ihr schaut mal häufiger vorbei. Ich bemüh mich auch, mal wieder was nettes zu schreiben.
Hier erst noch mal kurz was nettes: Danke nochmal, Christine.

Kommentare:

  1. Vielen Dank,dass du an das Gemüseregal gedacht hast! :) Ich halte dieses aber Awardfrei. :-) Ich wollte dich aber wissen lassen, dass ich mich wirklich freue, dass du dabei an mich gedacht hast! :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist schon okay so! Nett, dass du aber trotzdem vorbeischaust.
      Es sollten auch mehr Leute den Weg zum Gemüseregal finden, im Fleischregal gehen oft seltsame Dinge vor sich.

      Löschen
  2. HI CHRISTIAN! PUNKT 2 MIT DEINER GESPALTENEN PERSÖNLICHKEIT FINDE ICH SUPER! DIE HABE ICH NÄMLICH AUCH :) VIEL SPASS BEIM BLOGGEN UNDICH FINDE DEINE HAUPTSEITE HAT DEN AWARD AUCH VERDIENT! HAB NÄMLICH ERST VOR KURZEM GEPEILT, DASS DU ZWEI HAST :) ICH WERDE DIE SEITE AUCH NOCH IN MEINEM POST VERLINKEN. SCHÖNES WOCHENENDE!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! Nachdem meine Leute hier vor Ort gesagt haben, man versteht ja gar nicht, was du schreibst ... is ja lles Englisch ... da hab ich mir gedacht, schreib doch hin und wieder mal was auf Deutsch. Is zwar nich ganz so leicht, aber klappt. Dir auch ein schönes Wochenende!

      Löschen
  3. Hi Christian,


    Vielen lieben Dank für diesen Award. Über sowas freue ich mich immer sehr. Ich habe ihn auch schon angemessen gewürdigt.

    http://restaurant-am-ende-des-universums.blogspot.de/2012/08/award-nummermoment-lat-mich.html

    Beste Grüße!
    AD

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schön, dass du vorbeischaust! Freut mich!
      Ich werd dann mal schaun, was ich hier alles noch so hinkriege.

      Löschen